Aktuelle Themen

„Lauter als das lauteste Rockkonzert“ – Buchtipp: Arno Luik – Schaden in der Oberleitung 1000 750 Deutsche Schienenhilfe

„Lauter als das lauteste Rockkonzert“ – Buchtipp: Arno Luik – Schaden in der Oberleitung

„In seinem Buch über die Deutsche Bahn stellt Journalist Arno Luik die richtigen Fragen. Doch Allgemeinplätze und Halbwissen machen ihn unglaubwürdig“, schrieb das „Handelsblatt“ über das Buch des früheren Autors der Zeitschrift „Stern“ und Chefredakteurs der taz. Es heißt: „Schaden in der Oberleitung. Das geplante Desaster der Deutschen Bahn“ (Westend Verlag 2019, 20 Euro). In…

weiterlesen
Sabine Leidig
„Wenn Flachstellen nicht freiwillig beseitigt werden, brauchen wir ein Gesetz“, sagt LINKEN-Politikerin 1000 678 Deutsche Schienenhilfe

„Wenn Flachstellen nicht freiwillig beseitigt werden, brauchen wir ein Gesetz“, sagt LINKEN-Politikerin

Die Linken-Politikerin Sabine Leidig steht für den sozial-ökologischen Umbau. Seit September 2009 ist sie Bundestagsabgeordnete für die Partei Die Linke. Vor wenigen Tagen hielt sie im Deutschen Bundestag eine vielbeachtete Rede: „Geld für Bahn(-Lärmschutz) verwenden, statt für Straßenbau verschwenden.“ Vor einigen Wochen hatte Leidig mit einigen Kolleg*innen eine Anfrage an die Bundesregierung zum Lärmschutz gestellt.…

weiterlesen
Foto: bernswaelz auf Pixabay
Bundesregierung hat die Anfrage zu Schäden an Lärmschutzwänden beantwortet 1718 1200 Deutsche Schienenhilfe

Bundesregierung hat die Anfrage zu Schäden an Lärmschutzwänden beantwortet

Die Zweifel der Deutschen Schienenhilfe an den Lärmschutzwänden sind weiterhin vorhanden! Lärmschutz muss am Waggon und an der Lok beginnen. Weniger Flachstellen! Zum Thema Lärmschutzwände erklärte die FDP im Deutschen Bundestag unter anderem: „Vor gut einem Jahr wurden Berichte über Mängel an bereits installierten Lärmschutzwänden bekannt. So kamen verschiedene Gutachten zu dem Schluss, dass einige…

weiterlesen
Abgestellte Gefahrgutzüge: „Problem seit geraumer Zeit“, sagt FDP-Politiker 2560 1656 Deutsche Schienenhilfe

Abgestellte Gefahrgutzüge: „Problem seit geraumer Zeit“, sagt FDP-Politiker

Foto: Büro Dr. Hoffmann Der FDP-Politiker Christoph Hoffmann engagiert sich Deutschen Bundestag für seine Heimat Südbaden. Hoffmann war von 2007 bis 2017 Bürgermeister von Bad Bellingen und Vorstandsmitglied im Gemeindetag Baden-Württemberg. Seit 2017 ist der Bundestagsabgeordneter. Berühmt wurde er, als der den Parlamentarischen Staatssekretär im Verkehrsministerium, Enak Ferlemann, mit einer mündlichen Frage zur Situation der…

weiterlesen
Bild von Michael Bußmann auf Pixabay
Immer mehr Güterverkehr – und enorm viele Flachstellen 1914 1054 Deutsche Schienenhilfe

Immer mehr Güterverkehr – und enorm viele Flachstellen

Foto: Michael Bußmann auf Pixabay Für Umweltschützer klingt es gut: „Schiene verdoppelte Verkehrsleistung nahezu“, meldete die „RailBusiness“ am 22. Juni 2020 auf der Titelseite. In 24 Jahre habe sich die Eisenbahnverkehrsleistung „nahezu verdoppelt“. Und das sei insofern bemerkenswert, als dass die Betriebslänge des Schienennetzes von 41000 auf 33000 Kilometer gesunken sei. Das heißt im Klartext:…

weiterlesen
Bild von Erich Westendarp auf Pixabay
Lokführer dürfen nicht Verlierer eines neuen Gesetzes gegen Flachstellen werden 1920 892 Deutsche Schienenhilfe

Lokführer dürfen nicht Verlierer eines neuen Gesetzes gegen Flachstellen werden

Unerwartet positive Nachrichten erreichen uns aus Berlin. Nach einem Bericht der Zeitung „RailBusiness“ will man im Bundesverkehrsministerium (BMVI) nun gegen Flachstellen vorgehen. Das wäre für die lärmgeplagten Anwohner vor allen in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Sachsen ein Segen. Im Wortlaut heißt es in der RailBusiness 25/20 auf Seite 2 (vom 15. Juni 2020) über einen Vortrag…

weiterlesen